potenzkonditionierung

Folglich kann man nach differenzierter Betrachtung des Wirkungsspektrums dieser Substanz sehr wohl ein sehr hohes Suchtpotential konstatieren, welches aber eher unbewusst, d. h. im unreflektierten Alltag, seine stärkste Ausprägung findet und in Entzugsphasen dadurch zum Vorschein tritt, dass vormals unbewusste verhaltensbedingte Veränderungen der menschlichen Kognition durch Lernen nun bewusst durch den Entziehenden verarbeitet werden müssen.

(via)


8 Antworten auf “potenzkonditionierung”


  1. Gravatar Icon 1 sonnenwind 01. Mai 2007 um 15:51 Uhr

    Ich schließ mich dem an! (Um was geht’s da eigentlich?)

  2. Gravatar Icon 2 tee 02. Mai 2007 um 1:33 Uhr

    hehe …
    woran denn anschliessen?

  3. Gravatar Icon 3 sonnenwind 02. Mai 2007 um 12:19 Uhr

    Na ebend! Das möchte ich ja gern wissen!

    http://www.youtube.com/watch?v=zHMuF6dMKxE

  4. Gravatar Icon 4 tee 02. Mai 2007 um 20:44 Uhr

    find’s über’s via raus. ist da nicht umsonst.

    (und was soll mir das blöde video sagen???)

  5. Gravatar Icon 5 sonnenwind 03. Mai 2007 um 11:39 Uhr

    Das Video soll dir das Wirkungsspektrum dieser Substanz mit hohem Suchtpotential, welches aber eher unbewusst, d. h. im unreflektierten Alltag, seine stärkste Ausprägung findet und in Entzugsphasen dadurch zum Vorschein tritt, dass vormals unbewusste verhaltensbedingte Veränderungen der menschlichen Kognition durch Lernen nun bewusst durch den Entziehenden verarbeitet werden müssen, erklären.

    Schönes Wochenende

  6. Gravatar Icon 6 tee 03. Mai 2007 um 14:25 Uhr

    1. wird nicht das wirkungsspektrum des alkohols welchen du sicher meinst erklärt, sondern das der kohlensäure. das weiss ich ja nun nicht nur dank des bierathlons aus eigener erfahrung. und

    2. passt auch der rest nicht zu dieser droge, denn das suchtpotenzial von alkohol empfinde zumindest ich nicht so hoch wie das der zitierten droge.

    please try again after the happy weekend!

  7. Gravatar Icon 7 sonnenwind 04. Mai 2007 um 11:29 Uhr

    Kleines Missverständnis!
    Dass es in diesem Video um Alkohol geht, spielte in meiner ursprünglichen Intention gar keine Rolle. Ich wollte einfach nur ein sinnloses Video verlinken. Lang lebe der Situationismus! Dass sich aus einer absolut sinnlos-situationistisch-chaotisch-anarchischen Spontanität mal eine einigermaßen sinnvolle Aussage entwickeln könnte, hab ich gar nicht angenommen! :-o

  8. Gravatar Icon 8 tee 04. Mai 2007 um 22:14 Uhr

    nun aber ab ins wochenende!

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− eins = acht