tragikomödie

Es ist die Tragik jeder Demokratie, dass bei uns jeder seine Meinung öffentlich vertreten darf und dass man politisch Verantwortliche in einer Demokratie schützen muss. In Diktaturen würde so etwas nicht passieren.

Horst Teltschik, Organisator der Münchner Sicherheitskonferenz (quelle)


1 Antwort auf “tragikomödie”


  1. Gravatar Icon 1 Helden Karl 18. Mai 2007 um 13:30 Uhr

    Ja klar, der Mann hat recht. Vom Standpunkt der Demokratie ist es immer besser, diejenigen die einem gefährlich werden könnten auszuschalten – oder, wenn es keine Gefahr ist, lässt man die Leute halt reden, und echauffiert sich und brüstet sich damit gleichzeitig(!!!), dass sowas in der Demokratie erlaubt ist! Ein hoch auf die Demokratie. So braucht man sich erst gar nicht zu fragen, wer was sagt und ob das überhaupt stimmt.

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × eins =