wollt ihr tote ihr chaoten?

Polizist erschießt sich auf offener Straße mit Dienstwaffe

Ein Polizist hat sich am Freitagvormittag in Leipzig mit seiner Dienstwaffe erschossen. Wie ein Polizeisprecher am Freitag auf ddp-Anfrage sagte, tötete sich der Beamte auf offener Straße vor der Dienststelle in der Dimitroffstraße.

(ad-hoc-news)

auch die lvz berichtete von der straftat und fügte gar noch fünf bilder vom tatort hinzu (verlinkung ist auf der startseite, jedenfalls noch).

ich ahnte es bereits, die demo am mittwoch (tee berichtete) war der berüchtigte tropfen auf das heisse fass, ähh … den überlaufenden stein. das wirklich zynische ist allerdings, dass ich mich freue meine lieblingskategorie wieder mal mit leben gefüllt zu sehen. ähm naja … gefüllt zu sehen halt.


7 Antworten auf “wollt ihr tote ihr chaoten?”


  1. Gravatar Icon 1 jk morlog 09. Juni 2007 um 11:29 Uhr

    yeah. suizid! Wir singen suuu izid!

  2. Gravatar Icon 2 jazzadeiro 09. Juni 2007 um 12:15 Uhr

    Wenn der „Täter” sich aus Angst um seine berufliche Zukunft das Leben genommen hat, ist er irgendwo auch ein Opfer struktureller Gewalt. Davon abgesehen ist es immer scheiße, wenn Leute umkommen oder verletzt werden. Das sollte man vielleicht auch mal reflektieren.

  3. Gravatar Icon 3 jk morlog 09. Juni 2007 um 12:31 Uhr

    ach jazzadeiro. Vielleicht habe ich es reflektiert, bin aber zu dem Ergebniss gekommen, daß es ihm jetzt auch scheißegal ist. Ich glaube fast, du bist völlig Humorlos! Ich finde es nicht immer Scheiße wenn Leute umkommen.

  4. Gravatar Icon 4 tee 09. Juni 2007 um 12:57 Uhr

    hatte (zumindest) ich reflektiert. deswegen hatte ich auch bedenken, dass mein beitrag rüberkommt wie die abfeierei eines (selbst)mordes. der einzige hinweis darauf ist das „das wirklich zynische“, denn leider ist so eine meldung über ein opfer der täglichen strukturellen gewalt keine zynische mehr, sondern eine alltägliche, mit der die meisten ihren frieden gemacht haben und es unter kollateralschaden verbuchen.
    zynisch allerdings vor allem, weil ein polizist eine straftat beging.
    und was für eine.
    (morlog: deinen kommentar musste ich extra moderieren, woran das wohl liegen mag?!)

  5. Gravatar Icon 5 jazzadeiro 09. Juni 2007 um 23:09 Uhr

    @morlog: und was ist mit seiner Familie, seinen Freunden? Nee, da gibt es lustigeres.

  6. Gravatar Icon 6 franky 12. Juni 2007 um 13:39 Uhr

    ihre diskutiert über einem menschen,den ihr nicht gekannt habt.ich kannte ihn persönlich.er war ein super typ. morlog,deine beiträge sind unterste schublade, du kunde.

  7. Gravatar Icon 7 jk morlog 12. Juni 2007 um 14:47 Uhr

    he? Natürlich ist es im persönlichen Fall hart. Das ändert aber nix an der Gesamtsituation. Natürlich gibt es lustigeres, na klar ist seine Familie jetzt traurig. Wäre ich sicherlich auch, wenn sich meine Schwester erschiessen würde. Das hält mich aber nicht davon ab das ich dieser tragödie, wie ich sie mal nennen möchte, einige humoreske Punkte abgewinnen kann. Griegt euch mal wieder ein, ihr Kunden.

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf + = sechs