klimawandel? gletscherschmelze? ach, i wo …

mittagsnickerchen. fuss vom sofa. patsch. 2cm wasser plus teppich. wunder. waschmaschine! wat sonst. wasserzufuhr zu, stecker aus dosen und zu bewusstsein gekommen. hmm … bad macht seinem namen alle ehre. flur fast. im treppenhaus dank schwelle nix. wohnzimmer samt 8 m² berberteppich ein paradies im sommer. naja, erdgeschoss. erstmal schultern gezuckt. scheisse, die platten! schnell aus strandbereich in halbgeflutete küche evakuiert.1 fussbad genommen. ohne kurzschluss. schon entspannter ein wenig wasser geschöpft. bissl gewischt. vermieter informieren? erstmal schnell teppich ausgewrungen. in keller gelunscht. tropft a bissl und sieht feucht aus. naja. besser mal zur wohnungsgesellschaft. typ an rezeption beschwichtigt mich. halb so wild. montag noch mal im keller gucken. party! mugge an (immer noch kein kurzschluss) und auf klitschteppich gejunglet. besser mal freigeräumt, zusammengerollt und richtig ausgewrungen. immerhin nochmal knapp 25 liter in einer stunde. teppich zum restauslaufen auf balkon gestellt und imaginäre kippe angezündet. über fast kostenlose teppichwäsche gefreut. gelernt, wozu bettgestell gut ist. um (fast) sicher vor flut im keller zu stehen nämlich. aber über neue matratze demnächst auch gefreut. alles in allem toll. bald wieder.

flut

  1. doch das allerschlimmste ist, dass ich 2002 meine schallplatten in der höhe sicherte, um in ruhe in der grösseren stadt ’ne neue wohnung zu suchen. kann die flut doch kommen, dachte ich. doch die flut kommt immer dann, wenn die platten nicht drauf gefasst sind. [zurück]

5 Antworten auf “klimawandel? gletscherschmelze? ach, i wo …”


  1. Gravatar Icon 1 Klimawandel 18. August 2007 um 10:36 Uhr

    Ich finde es immer wieder schlimm solche Bilder zu sehen. Stammt die Aufnahme des zerfestzten Hauses von Dir? Wo hast du es aufgenommen?

  2. Gravatar Icon 2 schneck 19. August 2007 um 23:17 Uhr

    hihi.

  3. Gravatar Icon 3 tee 20. August 2007 um 0:16 Uhr

    ich finde es auch immer wieder schlimm solche bilder zu sehen. deswegen verschliesse ich auch lieber meine augen davor und und komme so gar nicht dazu, fotos von zu machen. dieses ist irgendein häusle vom „jahrhunderthochwasser“ 2002, wahrscheinlich irgendwo im süden sachsens.

    und schadenfroh bin ich selber genug. aber danke …

  4. Gravatar Icon 4 tschilli 20. August 2007 um 15:14 Uhr

    Ich bin kurz davor eine Spendenaktion beim Roten Kreuz für dich zu starten.
    Mein Mitleid hast du.

    Grüße
    tschilli

  5. Gravatar Icon 5 tee 31. August 2007 um 11:58 Uhr

    hach danke, ich bin gerührt. erste schadensaufnahme:

    - 1 komisches schul-demokratiebuch
    - noch irgendein buch von 1927
    - 1 altes, eh schon löchriges, handtuch
    - ein paar sinnlose aufkleber
    - ein paar cover von c-klasse-amiga-platten
    - 1 federkernmatratze
    - 2 pappkartons

    der rest (wie 2 sofas, 2 sessel, culdt-regal, 3 oder 4 regalteile bzw. schränkchen, 2 rft-plattenspieler, ein ghettoblaster, ein couchtisch sowie diverser kleinkram) ist auch schon lange wieder trocken und intakt geblieben. am längsten gebraucht hat wohl der fette teppich, der 2 tage auslief und dann beim vor sich hintrocknen ganz leicht müffelte, nun aber wieder wie neu vorher ist (vielleicht etwas härter, da ich keinen weichspüler im schicksalswaschgang hatte).

    naja, ich geh erstmal 12´´ [ach, auch gleich 7´´] schutzhüllen kaufen …

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben × sieben =