shopping

schallplattenausverkauf in der stadtbibliothek – einige schmankerl:

- gisela may singt brecht/weill
- sergie ortega & taller recabarren auf chile im widerstand
- dies land mein land (ddr-lobpreisungs-sampler)
- rote lieder – 13. festival des politischen liedes berlin 1983
  (das 6. und 8. hat meine blöde nette begleitung mir weggeschnappt)
- hanns eisler – lieder mit ernst busch
- jürgen eger – diaeklektische liedersprüche
- nikaragua (fsln-lieder und so, von ’79 rum)
- eine franz-josef degenhardt pladde sowie
- busch singt tucholsky – heute zwischen gestern und morgen

… und anlässlich des 100. geburtstages w. i. lenins vom deutschen pädagogischen zentralinstitut berlin die „schallplatte für den unterricht“:
sowjetische lieder und lieder der revolution wie die rote fahne, das lied der kommune oder aber heiliger krieg („soll sich unser edler zorn wie eine woge erheben. es ist der krieg unseres volkes, ein heiliger krieg!“).

jupp. doch das war nur die (pseudo)politische auswahl. insgesamt 68 dieser feinen vinylscheibchen von jazz und blues über folk, chanson und klassik bis zu hörspielen fanden den weg an meine 12-zoll-brust und sogleich in mein 78-bpm-herz. und auch für den nachwuchs ist gesorgt: die schallplatte für vorschulkinder (mit liedern wie in der puppen ecke und pittiplatsch, aber auch bei den soldaten der nva, bei der arbeit und mein bruder ist soldat) wird in zukunft kinderspass und sozialistischen respekt verbreiten.

was ich gezahlt hab? ach ja: 20 cent pro platte, handeln war leider nicht.

ps: shopping soundtrack (dank ohrwurm) des tages:


9 Antworten auf “shopping”


  1. Gravatar Icon 1 tschilli 16. Oktober 2007 um 15:47 Uhr

    … und anlässlich des 100. geburtstages w. i. lenins vom deutschen pädagogischen zentralinstitut berlin die “schallplatte für den unterricht”:
    sowjetische lieder und lieder der revolution wie die rote fahne, das lied der kommune oder aber heiliger krieg (”soll sich unser edler zorn wie eine woge erheben. es ist der krieg unseres volkes, ein heiliger krieg!”).

    na allein dafür hat sich dieser einkauf doch bezahlt gemacht :D

  2. Gravatar Icon 2 Looza 17. Oktober 2007 um 10:29 Uhr

    Wie, Jazz-Platten ? Ich dachte die hatte ich alle schon abgefangen ?! Was haste denn ?

  3. Gravatar Icon 3 tee 17. Oktober 2007 um 18:56 Uhr

    hah, denkste! erstmal noch ein dickes dankeschön, glaub du hast mich überhaupt drauf hingewiesen. und was ich hab? na ja, nicht soo viel soo jazziges:
    - inter jazz 3 (tschechisch)
    - internationales dixieland festival dresden ’76 & ’77
    - louis armstrong und sidney bechet
    - joe pass

    gut, das war’s auch schon an mehr oder weniger jazzigem, halb blind gekauften, aber bei dem preis …
    es gab noch schon noch ’ne menge polnische, bulgarische, tschechische wasweissich jazz-platten, aber ich kenn mich da je eh nicht aus. du guten hast du sicher schon alle, ich gönn sie dir mal …

  4. Gravatar Icon 4 Looza 17. Oktober 2007 um 20:34 Uhr

    Dixieland juckt mich nicht so sehr und die westlichen Sachen 8auf Amiga Jazz, oder ?) auch nicht so, aber Interjazz 3 … ?! Ist das auch Dixieland, sollte ich da was übersehen haben oder haben die etwa aufgefüllt ? Ich krieg die Krise wenn mir was durch die Lappen gegangen ist … :D

  5. Gravatar Icon 5 Looza 17. Oktober 2007 um 20:52 Uhr

    PS wegen gönnen:Ich renn seit langer Zeit (3 Jahren oder mehr) regelmäßig aller zwei Wochen in die Bibo weil die immer mal kleine Verkäufe hatten (ein oder zwei Kisten) und da fand ich es karmapolitisch ziemlich gerecht das ich Montag mittag aus reinem Zufall zum Beginn des Verkaufs da war und noch keiner groß durchgegangen ist. :) Und weil ich schon seit Jahren regelmäßig Vinyl dort ausgeliehen habe hab ich einen ganz guten Überblick so in ihrem Bestand hatten, aber da gibts immer noch so etwa 10 Platten bei denen ich warte das die mal im Verkauf auftauchen.

  6. Gravatar Icon 6 tee 17. Oktober 2007 um 21:22 Uhr

    hab noch gar nicht reingehört und kann auch grad nicht, auf der inter jazz ist aber auch alles auf tschechisch, schön blöd …
    mach dir mal keine sorgen, sind sicher nur ganz schlechte plagiate und coverversionen, zumindest steht da bei drei titeln „flowers and tears“, „a child is born“ und „air mail special“ in klammern.

    ab wann kommen die denn in den verkauf? wenn sie 15 jahre (hatte glaube keine mit neueren stempeln) nicht ausgeliehen wurden, oder gibt’s da noch andere indikatoren?

  7. Gravatar Icon 7 Looza 18. Oktober 2007 um 0:14 Uhr

    ach die, die hatte ich stehen lassen weil nur cover drauf waren und ich glaube das ist auch nur ne lizenz von ner „westplatte“. :)

    die bibliothek haut alle platten raus, die wollen keine mehr im lager haben. das geht seit gut drei Jahren so, allerdings habe ich grade das gefühl das diese aktion die grade läuft der finale befreiungsschlag sein soll, so sonderlich viel können die eigentlich gar nicht mehr haben, vor allem da auch schon viel weggeschmissen worden ist.

  8. Gravatar Icon 8 H. Salo 23. Januar 2008 um 18:21 Uhr

    Hi! I read about you buying the 13. Festival des politischen Liedes. Is there a possibility that you would inform me about the songs included? It’s very important as I‘m trying to complete the discographies of Noel Nicola and Patricio Manns.

    Thanks in advance

    Best regards

    H. Salo (Schweden)

  9. Gravatar Icon 9 tee 30. Januar 2008 um 17:41 Uhr

    puh … sorry but it takes a while. i‘ve postet a photo of the cover here and you will get a mail (if i‘m able to ;) ).

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei + vier =