„…und an alle, die erlaubten, dass wir sie aufnehmen. “

Beim Dreh dieses Films wurden die Enten im Tiergarten gequaelt. Auch die zwei Hunde fuehlten sich sehr gestoert, als wir sie zwangen, rueckwaerts zu laufen. Darueber hinaus wurde dem kackenden Vogel ein halbes Glas Abfuhrmittel gegen seinen Willen verabreicht, um die Szene so realistisch wie moeglich zu machen.
Viva Vegan!

(Die fluktuierenden Sichtweisen eines Otto Renners)


0 Antworten auf “„…und an alle, die erlaubten, dass wir sie aufnehmen. “”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− vier = vier