unbegrenzte möglichkeiten …

… bei der terrorbekämpfung.


7 Antworten auf “unbegrenzte möglichkeiten …”


  1. Gravatar Icon 1 difficultiseasy 19. November 2007 um 22:05 Uhr

    is sowas denn neu. „problemzonen“ wurden doch schon immer abegesteckt.

  2. Gravatar Icon 2 tee 19. November 2007 um 22:12 Uhr

    „problemzonen abstecken“ ist aber was anderes als mit konkreten personenbezogenen daten die umwelt zu kartographieren. zumindest was die religionszugehörigkeit und den daraus abgeleiteten pauschalen terrorverdacht betrifft.

  3. Gravatar Icon 3 difficultiseasy 19. November 2007 um 22:34 Uhr

    früher wurd halt mehr geraten und mit vorurteilen gearbeitet…moment heute auch! es gibt halt nur andere mittel. die statistiken sind genauer. ich sach ja nich, dass das harmlos wär, nur die idee die dahinter steckt ist alt.

  4. Gravatar Icon 4 tee 19. November 2007 um 22:42 Uhr

    deswegen lautet meine überschrift ja auch „unbegrenzte möglichkeiten“. welche unter den gegebenen bedingungen natürlich irgendwann auch ausgeschöpft werden. eine dieser bedingungen ist in diesem fall der pauschale terrorverdacht, der auf eine bestimmte religionsgruppe angewendet wird.

    und stimmt, gab’s alles schon.

  5. Gravatar Icon 5 difficultiseasy 19. November 2007 um 22:53 Uhr

    ich will ja nur meckern.

  6. Gravatar Icon 6 tee 19. November 2007 um 22:56 Uhr

    na und ich (heute) erst …

  7. Gravatar Icon 7 difficultiseasy 20. November 2007 um 0:10 Uhr

    na dann leg mal los. die nodeutschen sind auf deine anmache nich eingestiegen. da muss ein größeres kaliber her.

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sechs − drei =