vortrag mit diskussion zu kritik und alternativen der romantischen zweierbeziehung

… leider hab ich an dem sonntag schon was vor. aber wahrscheinlich dürfte ich da eh nicht rein. also muss charlie wohl wieder seine engel schicken …

apropos: wen’s wirklich interessiert, ich hab einen audiomitschnitt vom vortrag „feministische theorie – eine auseinandersetzung“ des ersten postcafé.


11 Antworten auf “vortrag mit diskussion zu kritik und alternativen der romantischen zweierbeziehung”


  1. Gravatar Icon 1 schneck 22. November 2007 um 15:34 Uhr

    wenn die keine menschen mit schwänzen reinlassen mach ich aber randale!

  2. Gravatar Icon 2 tee 22. November 2007 um 22:58 Uhr

    beim ersten mal haben sie sich jedenfalls nicht bequatschen/randalieren lassen …

  3. Gravatar Icon 3 tomasz 23. November 2007 um 11:56 Uhr

    immer diese pöbeleien… und diese ausdrucksweise… tststs… ;-)

  4. Gravatar Icon 4 hank 23. November 2007 um 13:32 Uhr

    „wenn die keine menschen mit schwänzen reinlassen mach ich aber randale!“

    haha. ja . das kann ich mir vorstellen!

  5. Gravatar Icon 5 tomasz 24. November 2007 um 12:38 Uhr

    hmm…

    ich finds eigentlich schon sinnvoll, wenn „Frauen“ sich ohne „Männer“ über ihre verinnerlichte Rollenzuteilung austauschen können, um diese zu fragen und zu ändern, da Frauen ja durchaus Mitträgerinnen der patriarchalen Ordnung sind

    genauso sinnvoll wärs wenn sich „Männer“ über ihre Rollenzuweisung austauschen würden…

  6. Gravatar Icon 6 schneck 25. November 2007 um 0:39 Uhr

    „haha. ja . das kann ich mir vorstellen!“

    kloppe?

  7. Gravatar Icon 7 tee 25. November 2007 um 8:20 Uhr

    hmm… und wieso ist es nun sinnvoll ohne das andere geschlecht?
    (davon abgesehen dass „rollenzuteilung“ das thema hier nicht ganz trifft)

  8. Gravatar Icon 8 tomasz 26. November 2007 um 0:30 Uhr

    weil die Rollenzuschreibung geteilt wird, und es einfacher ist, wenn sich die leute verständigen, die vom gleichen sachverhalt betroffen sind (gleiche vorkenntnisse) und nicht anderen erstmal was erklären müssen… das ist nicht unbedingt abhängig vom thema… man kann dieses thema unter dem spezifischen blickwinkel beleuchten, was eine(n) selbst betrifft…

  9. Gravatar Icon 9 tee 26. November 2007 um 0:45 Uhr

    weil die Rollenzuschreibung geteilt wird, und es einfacher ist, wenn sich die leute verständigen, die vom gleichen sachverhalt betroffen sind

    hmm… machen die das nicht schon immer beim gemeinsamen toilettengang?

    naja, so müssen sie halt hinterher „anderen“ was erklären. und das dann vielleicht von einer etwas einseitigen (da vorher einseitig herausgearbeiteten) und evt. schon manifestierten sicht. aber wer weiss …

  10. Gravatar Icon 10 d-tee 03. Dezember 2007 um 15:27 Uhr

    sag mal, kommst du auch an nen mitschnitt der romantischen zweierbeziehungsdingsda… veranstaltung? (hätt ich gewusst dass das gestern war… hm)

  11. Gravatar Icon 11 tee 03. Dezember 2007 um 16:31 Uhr

    … wärst du hingegangen? tja mist, s. war zu faul/niedergeschlagen und die anderen charlies interessiert sowas eher nicht. jedenfalls (ist der kopf dicker als der hals) kenn ich wohl kein fräulein das dort war und für mich aufgenommen hätte … :(

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier × eins =