Archiv für Februar 2008

veranstaltungstipp: secret gender of iran

Montag, 3.3. 20:00 in der Infobude • Gießerstr. 16 • 04229 Leipzig

SECRET GENDER OF IRAN

Lesbisch-schwule Lebensweisen und Transgender im Iran

Birthday

Eine Doku über Transsexuelle im Iran.

Ein „Mann“ mit „weiblicher“ Stimme in „Frauenkleidern“, diskriminiert von „seinem/ihrem“ Umfeld. Mit dem Wunsch nach einer Geschlechts-korrektur fühlt „er/sie“ sich isoliert und perspektivlos. Der Film handelt von „seinem/ihrem“ Leben und „seiner/ihrer“ Liebe, sowie von einem transsexuellen Ehepaar und ihrer Beziehung und Problemen.

inside iran secret gay world

Ein einzigartiger Blick in die verfolgte iranische Gay-Community mit Interviews mit Aktivisten der Iranischen Schwulen-Lesben Organisation (PGLO) und tragischen Geschichten von mutigen Menschen.

(via)

walking in the shadows … you realize that life is nothing but a form of animated death

(gravediggaz – mommy, what’s a gravedigga?)

bluesroots.wordpress.com ist tot, verdammt!

… so ein scheiss aber auch. echt! geschätzte 200 interpreten feinsten oldschool-blues‘ der 20er, 30er und 40er waren dort hübsch alphabetisch versammelt. unzählige alben zum runterladen verlinkt. und ich kam grad noch so bis bukka white, na immerhin … und einen der allerbesten hab ich glücklicherweise auch erwischt und konnte so auf 5 alben aufstocken – „der daumen“ big bill broonzy:

also helft mir. suche nun dringend nach einer neuen solch reichhaltigen und gut sortierten quelle. wenn der blues mich wieder etwas in ruhe lässt finde ich ja vielleicht auch die zeit mich durch http://bluestown.blogspot.com/ zu kämpfen. solange und sowieso tu ich einfach folgendes:

und ein grosser dank geht an buddy und hank …

volkmarsdorf – wo die welt noch in ordnung ist …

Ganz verdutzt bettelte der Erpresser dann nach Kleingeld: „Gib mir wenigstens zwo, drei Euro ich bin drogensüchtig!“ Doch auch dieser Bitte konnte die Leipzigerin nicht entsprechen. Und so gab der Einbrecher auf, entschuldigte sich per Handschlag bei der Seniorin und machte sich auf und davon. (lepd)

lotusblüte reloaded – einige ausgewählte wege der vereinigung #3

festhaftende zikade

die frau sollte sich hinknien und ihren oberkörper gerade nach vorn strecken. der mann kniet sich hinter sie und dringt mit seinem jadestab tief ein. er hebt ihre hinterbacken leicht an, um an ihre rote perle anzutippen, wobei er bewegungen ausführt, die zeitlich im wechsel mit den zahlen sechs und neun übereinstimmen. die frau wird von erregung ergriffen, und ihre säfte fliessen. innerhalb ihrer jadegrotte verspürt sie heftiges zucken, und so öffnet sie sich weit.

„erklärt warum du für Israel bist, hast du dennoch nicht!“

raex darauf:

.weil es verfolgten menschen einen schutz bietet
.weil der immer größerwerdende terror effektiv bekämpft wird
.weil ich die landschaft mag
.weil ich das durchsetzungsvermögen mag
.weil ich die grundstrukturen des systems mag
.weil ich die mentalität der menschen mag
…..

so ähnlich wie „nett finden“ …

nach etlichen jahren, in denen ich mich und andere immer mal wieder nach meinen und ihren abstufungen von freundschafts- und liebesbekundungen (oder -definitionen) fragte und äusserst selten übereinstimmungen feststellte, wurde ich heute auf was gestossen. der/die autor/in trifft da – zumindest grundsätzlich – recht genau meine überlegungen zum thema und könnte so sogar als referenz herangezogen werden, falls mir das ein oder andere tatsächlich mal entfleuchen sollte.

ziemlich bravo-girl-style, aber im kern doch recht treffend, zitier ich einfach mal bis auf die punkte „schwärmen“ und „verknallt sein“ – die sind dann doch zu schlimm und kamen mir auch so (noch) nicht unter. gut, von daher müsste ich auch das letzte weglassen … naja. und dass ich es bescheuert finde auch noch abkürzungen für sowas zu benutzen hatte ich ja schonmal jemandem an den kopf geworfen, dieses gggd allerdings ist die krönung.
mir geht es hier einzig und allein um die darstellung der feinen aber enorm wichtigen unterschiede, für menschen die sich mit dem emotionalen äussern etwas schwer tun und verbal auch so strikt mit der goldwaage unterscheiden wie ich (also beim selber äussern) oder der/die autor/in und solchen die letztendlich darunter zu leiden haben. bla bla bla … here it is:

MÖGEN
Wann mag ich jemanden? Und wie unterscheidet sich das vom gern- oder liebhaben? Antwort: mögen ist so etwas wie die erste und leichteste Stufe der Liebe. So ähnlich wie „nett finden“. Du freust dich, wenn du ihn siehst, lachst und quatschst gern mit ihm. Aber vermisst du ihn? Nö.

GERN HABEN
Hier ist schon mehr Gefühl im Spiel. Wenn du jemanden gern hast, dann ist er dir wichtig. Du denkst öfter an ihn, vertraust ihm deine Gedanken an und willst, das es ihm gut geht – wie bei einem guten Freund oder Kumpel. Gern haben hat nich unbedingt etwas mit der großen Liebe zu tun – das kann aber noch werden.

LIEB HABEN
Hdgggdl! Kennst du das? Bestimmt. Hab dich ganz ganz ganz doll lieb wird total oft benuzt, ohne zu wissen, was es wirklich bedeutet. Denn lieb haben heißt: jemanden zu lieben, ohne das Gefühl zu haben, verliebt zu sein. Dieses Gefühl ist herzlich und sehr sehr wertvoll.

VERLIEBT SEIN
Spätestens nach drei Monaten stellt es sich ein: das Verliebtsein. Es hat etwas mit großer Nähe zu tun. Du kennst seine Stärken und Schwächen und findest sie toll. Du kannst dir vorstellen, für immer mit ihm zusammen zu sein. Du bist verliebt.
Du willst ihn. Du begehrst ihn. Du willst, das er dich auch so begehrt. Und doch stehst DU bei diesem Gefühl im Mittelpunkt – beim Lieben ändert sich das.

LIEBEN
Jemand hat einmal gesagt: „Liebe hält da fest, wo Verliebtsein längst zu jemand anderem gegangen wäre.“ Wer „Ich liebe dich“ sagt, meint oft „Ich hab dich lieb“.
Aber Liebe ist anderst. Es braucht Zeit, bis sie entsteht. Wer echt liebt, der gibt nicht auf. Liebe ist ein extrem treues und selbstloses Gefühl. Sie ist wie alle Gefühle auf einmal. Und doch einzigartig.

und klar: hippiekacke bis infantiles gewäsch. oder mal den gehalt erfassen. denn anders formulieren (wohl auch mit anderer intention) mag das ja sonst keine/r, was schon schade ist. und wen die schmetterlinge noch interessieren: komplett hier.

stötteritzer impressionen #3 (modellbauladen)