so ähnlich wie „nett finden“ …

nach etlichen jahren, in denen ich mich und andere immer mal wieder nach meinen und ihren abstufungen von freundschafts- und liebesbekundungen (oder -definitionen) fragte und äusserst selten übereinstimmungen feststellte, wurde ich heute auf was gestossen. der/die autor/in trifft da – zumindest grundsätzlich – recht genau meine überlegungen zum thema und könnte so sogar als referenz herangezogen werden, falls mir das ein oder andere tatsächlich mal entfleuchen sollte.

ziemlich bravo-girl-style, aber im kern doch recht treffend, zitier ich einfach mal bis auf die punkte „schwärmen“ und „verknallt sein“ – die sind dann doch zu schlimm und kamen mir auch so (noch) nicht unter. gut, von daher müsste ich auch das letzte weglassen … naja. und dass ich es bescheuert finde auch noch abkürzungen für sowas zu benutzen hatte ich ja schonmal jemandem an den kopf geworfen, dieses gggd allerdings ist die krönung.
mir geht es hier einzig und allein um die darstellung der feinen aber enorm wichtigen unterschiede, für menschen die sich mit dem emotionalen äussern etwas schwer tun und verbal auch so strikt mit der goldwaage unterscheiden wie ich (also beim selber äussern) oder der/die autor/in und solchen die letztendlich darunter zu leiden haben. bla bla bla … here it is:

MÖGEN
Wann mag ich jemanden? Und wie unterscheidet sich das vom gern- oder liebhaben? Antwort: mögen ist so etwas wie die erste und leichteste Stufe der Liebe. So ähnlich wie „nett finden“. Du freust dich, wenn du ihn siehst, lachst und quatschst gern mit ihm. Aber vermisst du ihn? Nö.

GERN HABEN
Hier ist schon mehr Gefühl im Spiel. Wenn du jemanden gern hast, dann ist er dir wichtig. Du denkst öfter an ihn, vertraust ihm deine Gedanken an und willst, das es ihm gut geht – wie bei einem guten Freund oder Kumpel. Gern haben hat nich unbedingt etwas mit der großen Liebe zu tun – das kann aber noch werden.

LIEB HABEN
Hdgggdl! Kennst du das? Bestimmt. Hab dich ganz ganz ganz doll lieb wird total oft benuzt, ohne zu wissen, was es wirklich bedeutet. Denn lieb haben heißt: jemanden zu lieben, ohne das Gefühl zu haben, verliebt zu sein. Dieses Gefühl ist herzlich und sehr sehr wertvoll.

VERLIEBT SEIN
Spätestens nach drei Monaten stellt es sich ein: das Verliebtsein. Es hat etwas mit großer Nähe zu tun. Du kennst seine Stärken und Schwächen und findest sie toll. Du kannst dir vorstellen, für immer mit ihm zusammen zu sein. Du bist verliebt.
Du willst ihn. Du begehrst ihn. Du willst, das er dich auch so begehrt. Und doch stehst DU bei diesem Gefühl im Mittelpunkt – beim Lieben ändert sich das.

LIEBEN
Jemand hat einmal gesagt: „Liebe hält da fest, wo Verliebtsein längst zu jemand anderem gegangen wäre.“ Wer „Ich liebe dich“ sagt, meint oft „Ich hab dich lieb“.
Aber Liebe ist anderst. Es braucht Zeit, bis sie entsteht. Wer echt liebt, der gibt nicht auf. Liebe ist ein extrem treues und selbstloses Gefühl. Sie ist wie alle Gefühle auf einmal. Und doch einzigartig.

und klar: hippiekacke bis infantiles gewäsch. oder mal den gehalt erfassen. denn anders formulieren (wohl auch mit anderer intention) mag das ja sonst keine/r, was schon schade ist. und wen die schmetterlinge noch interessieren: komplett hier.


6 Antworten auf “so ähnlich wie „nett finden“ …”


  1. Gravatar Icon 1 difficultiseasy 09. Februar 2008 um 5:26 Uhr

    mögen tu ich dein neues theme übrigens doch. jetzt schwuppt ja alles wieder.
    ich komm öfter mal vorbei.

  2. Gravatar Icon 2 Phillipp Bresefeld 14. Februar 2008 um 10:00 Uhr

    nö. weder noch.

  3. Gravatar Icon 3 tee 14. Februar 2008 um 19:43 Uhr

    schwuppt noch nicht alles so wieder, diffi. und neues theme ist’s auch nicht. eher so‘n non-layout-dings.
    aber mögen tu ich’s auch ;)

  4. Gravatar Icon 4 difficultiseasy 14. Februar 2008 um 20:51 Uhr

    ich merks grad, die alten fehler sind noch da:(
    ich hab aber geduld.

  5. Gravatar Icon 5 tee 14. Februar 2008 um 21:16 Uhr

    ja, geduld … :(

  6. Gravatar Icon 6 FiDisOn 16. Februar 2008 um 3:01 Uhr

    schöner text. mehr davon und vergess diese verdammte lotusblüte nich^^

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei + vier =