müllsuppe?! die welt braucht wieder m-ton die birne!!!


… und der dazugehörige artikel (vorsicht: ebenfalls nicht dudentauglich)
edit: noch ein artikel auf deutsch, bereitgestellt von uns aller phillipp.


7 Antworten auf “müllsuppe?! die welt braucht wieder m-ton die birne!!!”


  1. Gravatar Icon 1 Phillipp Bresefeld 16. März 2008 um 10:10 Uhr

    hier noch ein netter beitrag in unserer liebsten deutschen sprache. schöner reisebericht zum thema!
    http://www.viceland.com/germany/v4n2/htdocs/oh_this_is_great.php?country=germany

  2. Gravatar Icon 2 tee 16. März 2008 um 12:02 Uhr

    Wir ficken der Welt damit gründlich und für immer und ewig in den Arsch. Trocken.

    sehr nett jedenfalls, endlich passt mal ein kommentar perfekt zu beitrag. danke!

  3. Gravatar Icon 3 Phillipp Bresefeld 16. März 2008 um 19:50 Uhr

    hehe. freut mich, freut mich.

  4. Gravatar Icon 4 Phillipp Bresefeld 18. März 2008 um 1:02 Uhr

    Was mich ja interessiert ist. Der Teppich ist 10 Meter hoch (tief). Was passiert? Wird er höher (tiefer), oder breiten sich die „Flicken“ aus und ergeben am Ende einen Teppiche der Theoretisch das ganze Meer bedeckt?
    Und, die sind ja schon riesig groß. Wie lange würde man brauchen um die, und das neu entstehende dort rauszufischen? Auf jeden Fall sehr spannend. Schön was die Zivilisation erschafft. Eigentlich ein weiteres Weltwunder! Der Müllteppich von Meer! Geil.

  5. Gravatar Icon 5 tee 18. März 2008 um 3:11 Uhr

    gute fragen. ich nehm ja mal an er breitet sich in alle richtungen aus, also irgendwie relativ (zu strömung und druck und so). aber dichter wird er wohl vor allem. und das problem angehen wird schon noch mal wer, wenn es halt wirtschaftliche nachteile bringt (oder man unbedingt das methaneis braucht, was vielleicht drunter liegt). wird so oder so noch eine ganze weile dauern und dann werden sie schon was probieren und das meer mit bakterien vergiften um den teppich abzubauen oder so.

    allerdings gefällt mir die vorstellung des weltwunders auch am besten. schafft arbeitsplätze vor allem im tourismussektor!

  6. Gravatar Icon 6 tee 10. April 2008 um 3:08 Uhr

    und noch etwas was mir zuflog – es gab bei deutschlandradio ein feature zum thema:

    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/755035/ (mal sehn, ob ich das als audio noch finde)

    ps: ein grosse schelte geht nochmal an den hörer, hätte er mal regelmässig mein blog gelesen, dann wär er wie der beitrag hier auch up to date. aber naja, ich sag mal nur silizium

  1. 1 müllsuppen im pazifik at das leben ist kein schneckenschubsen Pingback am 16. April 2008 um 3:01 Uhr

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun × vier =