müllsuppe?! m-ton die birne bleibt dran

wenn es jetzt sogar eine tv-serie zur müllsuppe gibt, fasse ich hier nochmal zusammen, was wir so dazu gefunden hatten: der independent-artikel, bei viceland was nettes auf deutsch und was zum feature bei deutschlandfunk, was ich leider (noch) nicht als audio gefunden hab.

nach kurzer recherche dann noch das videopreview von captain charles moores dvd, was kurzes und was auf englisch gefunden. na abwarten jedenfalls, das thema wird uns noch gut unterhalten …

ps: gibt natürlich auch skeptische stimmen (zu moores video):

Das war schon mal. Ist mindestens 2 Jahre alt und wurde nun aufgewärmt.
Dummer weise (wie üblich) ohne jeden belastbaren Beweis.
Nicht einmal ein Schnapschuss von der Schiffsbrücke existiert, geschweige denn Satellitenaufnahmen von etwas, die doch „doppelt so groß wie die Vereinigten Staaten“ sei.
Gefunden hat es der Ex-Seemann Charles Moore, alle andere suchen noch.
Mr. Moore hat es aber sofern gefunden, dass er ein Video drehte den er für 20 + 5 $ verkauft. (The Synthetic Sea Story DVD (NTSC), 30 minutes, $ 20.00 introductory price, plus $ 5.00 shipping)
http://www.mindfully.org/Plastic/Syn…-Sea-Moore.htm
Im Video sieht man ENTWEDER das Meer ODER die Müllstücke.
Sieht man die schwimmenden Vögel von unten, sieht man plötzlich kein Müll mehr.


0 Antworten auf “müllsuppe?! m-ton die birne bleibt dran”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− eins = drei