Archiv für Oktober 2008

❤ miez miez ❤

links miez 1 und rechts miez 2. miez 1 ist ein klein wenig dicker und selbstbewusster als miez 2 … und beide zusammen sooooooooooooooo süüüüüüüüüüüüüüüüüss … aber nun brauch ich natürlich namen. erste vorschläge:

- hummel und biene
- whiskey und vodka
- mona und lisa
- marie und johanna
- trial und error

von wegen junges gemüse …

„pflaumenliebhaber su. freches früchtchen. fallobst auch willk. tel.: …“ (kontaktanzeige im blitz)

spucke sammeln

Erst nach Ausschöpfung aller Ermittlungsansätze ist, nicht nur aus rechtlichen Gründen, an die Durchführung eines Massen-Gen-Test als ultima ratio zu denken.“ – spucke kriegen sie schon, nur freilich nicht an ihre stäbchen; auch wenn ich dann in der datei potentieller (sexual)straftäter lande.

mittwoch

autoritätsargumente […] ohne handlungsperspektive“ oder „islamisches patriarchat
und postfeminismus
“ war die frage (ist sie wohl noch bei mpunkt). decker oder maul, gegenstandpunkt oder hedonistische mitte, dogma oder hollywood, kaffee oder popcorn. aus nicht weiter nachzuvollziehenden gründen wähle ich ersteres. ausnahmsweise. (btw: bei der veranstaltenden gruppe „akl – die antikapitalistische linke“ handelt es sich nicht um die antikapitalistische linke … wurde mir glaubhaft versichert)


Watch franzi in Musik  |  View More Free Videos Online at Veoh.com

erfreulicher blogrollschwund #1

Alle Asylbewerber in Leipzig erhalten ab dem kommenden Jahr die ihnen gewährten Leistungen bar ausgezahlt. Damit entfällt die teilweise noch praktizierte Paketversorgung mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln.

Die 191 Asylbewerber, die bisher noch auf die Paketversorgung verwiesen waren, können damit künftig nun auch Barleistungen in Form der bekannten und gebräuchlichen Zahlungsanweisungen erhalten. Somit werden dann allen gegenwärtig 741 Personen, die einen Leistungsanspruch nach den Bestimmungen des Asylbewerberleistungsgesetzes haben, Barleistungen gewährt. […]

(via umtauschini)

die gehirnschnecken schlagen zurück

sehr schwer zu glauben, aber es muss saltzi erwischt haben, denn afti und diffi sind – im gegensatz zu dissi – wieder bei olifani … „denn da jehörn se hin“?!