Archiv für Januar 2009

sonntagseier? hartgekocht!

der bozic kommt sonntag in die nato und erzählt uns was von dem „Bild, was hierzulande vom Nahostkonflikt und der derzeitigen Militäroperation herrscht“ und wird es „korrigieren und die israelische Perspektive zur Geltung bringen.“ warum man da hingehen könnte? na vielleicht deswegen. nur mal so als beispiel. oder einfach nur wegen der solidarität (zu allen jungle world-opfern). naja, entscheidet selbst.

EDIT: bevor auch hier noch irgendein depp auf die idee kommt, ich würde ernsthaft zur gewalt gegen bozic aufrufen: die sonntagseier stehen synonym für die harte kritik, die ihm entgegengeschleudert werden soll. also bitte nicht hingehen und ihn schlagen oder mit nahrungsmitteln bewerfen, sondern seinem (oben beispielhaft angeführten) rassismus, den er sicherlich auch dort absondern wird, etwas entgegenzuhalten.

hmpf, wie wahr

Jemandem der aufschiebt zu sagen, dass er sich einen Wochenplaner kaufen soll, ist wie wie einem chronisch Depressiven zu sagen, er solle fröhlich sein. (Psychology Today, 23 August 2003)

über die lesenswerte seite http://www.prokrastination.net/ gefunden. nicht zu verwechseln mit http://prokrastination.net/. ich hatte es ja lang aufgeschoben, aber hab‘ jetzt einen 2009er kalender gekauft :D

ps: auch sehr interessante umfrageergebnisse auf der seite