neue unterkunft für leipziger asylbewerber

Die neue Unterkunft für rund 300 Asylbewerber soll am Standort Wodanstraße 17a ab Juli 2010 in Systembauweise errichtet werden. Auf Vorschlag von Bürgermeister Thomas Fabian sprach sich Oberbürgermeister Burkhard Jung in dieser Woche aus.
Fabian begründete die Schaffung der Unterkünfte in diesem Zusammenhang mit der fehlenden Auslastung der bisherigen Standorte. “Notwendig wird die neue Unterkunft, da die beiden bisher genutzten Objekte Torgauer Straße 290 und Liliensteinstraße 15a nicht mehr ausgelastet sind und auch in den kommenden Jahren keine höheren Asylbewerberzahlen* erwartet werden. […]

na immerhin kein grünau mehr. statt wbs70 nun irgendeine systembauweise. na dann …

*bei dieser restriktiven flüchtlingspolitik überrascht das ja nun wirklich nicht.


Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier × = zwölf