99 blogs für die linke

vor ein paar stunden stiess ich eher zufällig auf die tragikomische initiative:

100 Blogs für Die Linke – Für ein soziales Deutschland

soviel sorge um unsere grossartige nation wirkte natürlich ansteckend und so rutschte mir in der kommentarspalte ein kurzes „FÜR DEUTSCHLAND!“ heraus. was aber, liebe blogger für deutschland, durchaus etwas ironisch gemeint war, man mag’s kaum glauben. doch wie das so ist, unter gemeinen nationalisten löst jedes bekenntnis zu ihrer nation eine welle der empathie und einbildung aus und ehe ich mich versah wurde ich in die liste der unterstützer aufgenommen.

immerhin in guter gesellschaft, schliesslich halte ich vom x-berg-planeten so einiges und der gute alte che2001, der dort aggregiert ist, unterstützt unser aller geliebtes deutschland nun auch in lobenswerter weise:

Also listet mich von mir aus als Unterstützer. Ich wähle die Linke ja, hätte aber ebenso gute Gründe, die Piratenpartei oder Grundeinkommen oder gar nicht zu wählen.

was sich bei mir etwas anders verhält, muss ich gestehen. gute gründe habe ich nämlich nur nicht zu wählen, kommen doch meine interessen in eurer rechnung für deutschland gar nicht vor bzw. stellen sich eher konträr dazu dar. ja, schwer vorstellbar für euch demokratische nerds, die als alternative noch die piratenpartei nennen können, mit welcher es nur, wie wir wissen, auch nicht weit her ist.

ach, was red‘ ich …


16 Antworten auf “99 blogs für die linke”


  1. Gravatar Icon 1 Frank Benedikt 26. September 2009 um 4:42 Uhr

    Ja nun, Kumpel :-P Slime höre ich set dreissig Jahren (kuck mal in meine „Jukebox“) und Deinen „99 Blogs …“-Spott kannst Du Dir eigentlich verkneifen. Du hast augenscheinlich keine Ahnung, wer hier was zu verhindern versucht und solltest vielleicht besser die Klappe halten.

    Trotzdem Gruß
    Frank

  2. Gravatar Icon 2 skp 26. September 2009 um 11:13 Uhr

    mit che2001 in einer liste zu stehen ist der punkt, der einem zeigt, daß man in der verblödung angekommen ist.

  3. Gravatar Icon 3 tee 26. September 2009 um 11:17 Uhr

    nee, erklär’s mir doch mal. slime hören als argument =d>

    Halbzeit! Binnen 28 Stunden haben sich hier schon 51 BloggerInnen versammelt, noch nicht verifizierte nicht eingerechnet.

    wer so verifiziert wie du, wäre im deutschen parlament selbst ganz gut aufgehoben.

    ps: ich hab bis auf dieses lied noch nie slime gehört. vielleicht gut dass ich’s nicht getan hab, sonst wäre ich jetzt womöglich auch so ein nationalistischer depp wie du.

    trotzdem gruss

  4. Gravatar Icon 4 tee 26. September 2009 um 11:24 Uhr

    das ist jetzt aber ganz schön unfair, skp!

    nicht nur mir gegenüber, der ich in diese liste für ein besseres deutschland gar nicht wollte, sondern auch gegenüber den ganzen x-berg-blogger_innen! (aftershow natürlich ausgeschlossen)

    und weisst du, als olifani solltest du lieber nicht mit steinen schmeissen ;)

  5. Gravatar Icon 5 skp 26. September 2009 um 11:42 Uhr

    als olifani schmeisse ich nicht mit steinen sondern mit spitzen beleidigungen :P

    bei der vorlage ging das nicht anders.

  6. Gravatar Icon 6 100 Blogs für Frankenstein 26. September 2009 um 12:21 Uhr

    100 Blogs für Frankenstein.

  7. Gravatar Icon 7 che2001 29. September 2009 um 11:55 Uhr

    Ich würde nun nie behaupten, Deutschland zu unterstützen und habe auf meine Vorbehalteb bei dieser durchaus in innerem Zwiespalt erfolgenden Unterstützung hingewiesen. Nur bin ich mir im realen Leben draußen jenseits des Bloggens und der hehren Theorie auch darüber klar, dass eine radikale Linke auch auf Unterstützung durch parlamentarische Bündnispartner angewiesen ist – anders kenne ich das jedenfalls seit 1988 nicht – und es ist mir auch nicht egal, was weiterhin hinsichtlich HartzIV und Bundeswehr-Auslandseinsätzen passiert.

  8. Gravatar Icon 8 fireandflame 04. Oktober 2009 um 9:19 Uhr

    @sche
    ist das eigentlich dein angekuendigter qualitaetsjournalismus? deinen bloeden refomistenscheiss ‚ich kenne das seit 1988 …‘ kannst du mal gern deinen solzialdemokratischen stammtisch-genossen erzaehlen . ‚parlamentarische buendnispartner‘ sind allenfalls nuetzlich als deckunsgmasse beim riot.

    salute!

  9. Gravatar Icon 9 Fidel2009 04. Oktober 2009 um 11:57 Uhr

    und es ist mir auch nicht egal, was weiterhin hinsichtlich HartzIV und Bundeswehr-Auslandseinsätzen passiert.

    Der Linken ist es auch nicht egal – und wie!

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,653056,00.html

  10. Gravatar Icon 10 Neoprene 04. Oktober 2009 um 20:37 Uhr

    „Nur bin ich mir im realen Leben draußen jenseits des Bloggens und der hehren Theorie auch darüber klar, dass eine radikale Linke auch auf Unterstützung durch parlamentarische Bündnispartner angewiesen ist“
    Das wird dann wohl auch immer, zumindest wohl seit 1988, eine „radikale Linke“ gewesen sein, die kompatibel zu den „parlamentarische Bündnispartnern“ gewesen ist. Denn sonst hätte sie wohl auch gar keine „Unterstützung“ bekommen, was auch immer das gewesen sein soll, inhaltliche programmatische Unterstützung kann es ja nur insoweit gewesen sein, als die Linke eben nicht „radikal“ war.
    Oder andersrum, solange man an einem Projekt bastelt, daß tatsächlich auf SPD und die Partei die Linke „angewiesen“ ist, solange macht man einfach was politisch falsch. Jedenfalls als jemand der ein radikaler Linker sein will. Sonst natürlich nicht.

  11. Gravatar Icon 11 tee 05. Oktober 2009 um 0:15 Uhr

    neues projekt der linken blogger für deutschland: http://sanktionenwegbloggen.wordpress.com/

  12. Gravatar Icon 12 tee 05. Oktober 2009 um 0:22 Uhr

    der spruch vom „realen Leben draußen jenseits des Bloggens“ ringt mir in anbetracht der „100 Blogs für Die Linke“ immer wieder ein lächeln ab.

  13. Gravatar Icon 13 loverboy 666 05. Oktober 2009 um 21:17 Uhr

    wenn die wirklich hartz4 wegbloggen, dann hab ich ja gar kein geld mehr! :o

    @tee: http://www.brennnessel.org/?p=2366

  14. Gravatar Icon 14 loverboy 666 05. Oktober 2009 um 21:21 Uhr

    „ps: ich hab bis auf dieses lied noch nie slime gehört. vielleicht gut dass ich’s nicht getan hab, sonst wäre ich jetzt womöglich auch so ein nationalistischer depp wie du.“

    KULTURLÜCKE! zumindestens „disco“ und „karlsquell“ solltest du dir noch anhören.

    „Slime höre ich set dreissig Jahren“ … aua … selbst verordneter brainfuck?

  15. Gravatar Icon 15 tee 05. Oktober 2009 um 21:25 Uhr

    ach … eure blöde kultur! obwohl … na mal sehn, vielleicht komm‘ ich mal dazu.

    brennnessel (die drei n allein sind ja schon faschismus!) hatte ich auch auf der liste entdeckt und war wirklich schwer pikiert. kurz mit dem gedanken gespielt, diesen namensdieb zurück nach web 1.0 zu bloggen, aber sogar ich hab manchmal besseres zu tun …

  16. Gravatar Icon 16 clov 08. Oktober 2009 um 8:25 Uhr

    Sieht viel schicker aus das Blog :d

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben + = vierzehn