Das Blogsterben geht weiter …

Jetzt hört auch noch ♥Thekenatze auf. Schade. Warum die Leute das Bloggen nicht einfach schleifen oder sein lassen, wenn sie keine Zeit und/oder Lust mehr darauf haben, sondern mit großem Brimborium abtreten und/oder sogar ihre Blogs löschen, ist mir ein Rätsel. Ist das vielleicht wie beim Alkoholismus? Treffen sich irgendwo da draußen im bekackten Real Life die Anonymen Blogger_innen?! Und wer wird wohl als nächstes das Handtuch werfen? Fragen über Fragen …


4 Antworten auf “Das Blogsterben geht weiter …”


  1. Gravatar Icon 1 successless 27. Februar 2010 um 19:21 Uhr

    tipps abgeben!!
    1. aftershow, nur um kurz danach wieder anzufangen
    2. wendy (großes großes brimborium)
    3. mädchenblog.

  2. Gravatar Icon 2 tee 01. März 2010 um 23:36 Uhr

    ich trau mich nicht.

  3. Gravatar Icon 3 ♥Thekenatze 02. März 2010 um 19:33 Uhr

    Also ich hab den Text geschrieben, weil ich es den Leuten vermitteln wollte, dass es ’nen Grund gibt, warum bei EinBlog nichts mehr passiert, das find ich netter als wenn ein doch sehr gut besuchtes Blog einfach so zu schließen, bzw. nicht mehr zu aktualisieren.
    Was andere dazu betreibt weiß ich nicht, aber ich heiß auch nicht Neoprene und deswegen ist mir das herzlich egal.

  4. Gravatar Icon 4 tee 03. März 2010 um 0:47 Uhr

    ooh k, das ist doch mal ’ne aussage. ich nerv‘ ja schon nicht mehr. aber … warum??????

    :)>-

    ^:)^

    =((

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× vier = acht