gefixtes

Wer MIFA fährt ist Dresche wert

Eine Dokumentation des MDR über die legendäre Fahrradmarke Diamant. (via)

performance


(via)

„anarchie auf zwei rädern“

erik und hendrik sollten neuerdings lieber noch vorsichtiger mit ihren stylo-fixies durch leipzigs strassen skidden, haben es doch jetzt nicht nur die bullen auf sie abgesehen, sondern auch fixie-fahrer_innen wie ich möchten sie nur allzu gerne mal vom rad treten. wie bescheuert und selbstdarstellerisch muss man eigentlich sein, um solchen mist zu verzapfen?:

(gesehen bei den checkern von starrer gang leipzig, via möchtegern-checker1)

fixie-hype smashen! kollaborateure umfahren! für den hollandradismus!

  1. name geändert, informant möchte aus angst vor racheakten der reaktionären fixieszene lieber anonym bleiben [zurück]

apropos fixies …

… fixie-killer hat hier was ausgegraben: „Das 1×1 für den angehenden Fixie-Piloten

hass, hass, hass wie noch nie …

acab! (via)

testen will

zahnriemenfahrrad (via)

fixed and free

eine nabe für beides? mit einem handgriff von fixed auf freien lauf umgestellt? na wenn der markt es verlangt:

Jetzt ist Singlespeed zum Lifestyle geworden, egal ob am Erst- oder Drittrad.

dazu labert der „veterinärrat bei der regierung von oberbayern“ kurz scheisse und pathetisches wird verkündet:

Benutzer von Fixed-Gear-Fahrrädern berichten von einem unglaublichen Fahrgefühl bei dem Beine und Fahrrad zu einer Einheit verschmelzen.

und die eier nicht zu vergessen! was für ein gefühl!!!

naja, schaut’s euch mal, auch wenn die handhabung des würfels etwas zu wünschen übrig lässt. (via)