Archiv der Kategorie 'lotusblüte'

lotusblüte reloaded – einige ausgewählte wege der vereinigung #8

kraniche mit den verschränkten hälsen

der mann befindet sich in einer hockenden stellung, die frau desgleichen, doch sind ihre schenkel noch weiter gespreizt. sie umschlingt mit ihren händen seinen nacken, und er führt den jadestab ein, berührt die weizenknospen ihrer brüste und bemüht sich, so tief einzudringen, daß er ihren samenkern erreicht. der mann umfaßt dabei die hinterbacken der frau und unterstützt ihre schaukelnden bewegungen.

lotusblüte reloaded – einige ausgewählte wege der vereinigung #7

fisch mit vereinten schuppen

der mann legt sich ausgestreckt hin, und die frau nimmt eine gegrätschte stellung über ihm ein; ihr oberkörper ist seinem gesicht zugewandt, und sie hält sich aufrecht. ganz sanft und ruhig führt er den jadestab ein klein wenig ein und hält dann still – so wie ein kind an seiner mutter brust soll ihre perlmuttmuschel an der spitze seines jadestabes saugen. die frau wird dadurch veranlaßt, sich allein auf und ab zu bewegen, und soll dazu beitragen, daß dies lange dauert.

lotusblüte reloaded – einige ausgewählte wege der vereinigung #6

kaninchen, das am haar saugt

der mann legt sich hin, die beine ausgestreckt. die frau thront in umgekehrter richtung mit gespreizten beinenüber ihm, die knie nach außen gewendet. ihr gesicht ist seinen füßen zugewandt; mit gebeugtem kopf stützt sie sich auf die matte. daraufhin führt er seinen jadestab ein und streicht über die lautensaiten ihrer jadepforte. die frau kommt zu ihrem genuß, so daß ihre essenz wie ein strom herausfließt.

lotusblüte reloaded – einige ausgewählte wege der vereinigung #5

flatternder phönix

die frau legt sich gerade auf den rücken und hebt ihre beine hoch. der mann kriecht zwischen ihre schenkel und dringt, während er sich mit beiden händen auf der matte abstützt, tief mit seinem jadestab ein, wobei ihre marmorierte perle pocht. er lenkt seinen schaft mit härte und hitze und versetzt sie in einen bewegungstakt, der sich im wechsel nach den zahlen drei und acht richtet.

lotusblüte reloaded – einige ausgewählte wege der vereinigung #4

schildkröte, die hochsteigt

die frau legt sich dabei ganz gerade ausgestreckt auf den rücken und winkelt ihre knie an, die der mann so weit zurückdrückt, bis sie ihre brustwarzen berühren. er dringt mit seinem jadestab tief ein und stösst gegen ihr kleines mädchen (klitoris). mittels tiefer und flacher stösse bewirkt er, dass sein instrument ihren samenkern (muttermund) berührt. auf das hin empfindet die frau grosse lust und ihr körper vibriert und hebt sich ganz von selbst. wenn ihre flüssigkeit reichlich sich ergiesst, vollführt er den allertiefsten stoss.

lotusblüte reloaded – einige ausgewählte wege der vereinigung #3

festhaftende zikade

die frau sollte sich hinknien und ihren oberkörper gerade nach vorn strecken. der mann kniet sich hinter sie und dringt mit seinem jadestab tief ein. er hebt ihre hinterbacken leicht an, um an ihre rote perle anzutippen, wobei er bewegungen ausführt, die zeitlich im wechsel mit den zahlen sechs und neun übereinstimmen. die frau wird von erregung ergriffen, und ihre säfte fliessen. innerhalb ihrer jadegrotte verspürt sie heftiges zucken, und so öffnet sie sich weit.

lotusblüte reloaded – einige ausgewählte wege der vereinigung #2

der tigerritt

man verannlasse die frau, ihr gesicht aus einer kauernden haltung nach unten zu kehren, wobei ihr gesäss nach oben zeigt und der kopf nach unten geneigt ist. der mann kniet hinter ihr und umarmt ihren leib. dann führt er den jadestab ein, bewegt ihn ausgiebig in ihr und bemüht sich, ganz tief einzudringen. sie stossen sich wechselseitig hin und her und gegeneinander; wurde das fünfundachtzig mal durchgeführt, hat man naturgemäss die richtige erfüllung gefunden.

lotusblüte reloaded – einige ausgewählte wege der vereinigung #1

drachen, der sich wendet

veranlasse die frau, sich so hinzulegen, dass ihr gesicht gerade nach oben sieht; der mann legt sich genau auf sie, die unterschenkel auf die matte gedrückt. die frau hebt ihren unterleib hoch und empfängt so den jadestab. er stösst in ihre jadepforte und bestürmt sie von oben. seine bewegungen sind ziemlich massvoll, jeweils acht flache stösse und zwei tiefe. die frau wird erregt und befriedigt; ihre freude gleicht der einer sängerin, hört man die kehligen laute der lust.

lotusblüte reloaded – einige ausgewählte stellungen bei der vereinigung #1

der bambus nähert sich dem altar

mann und frau stehen einander gegenüber. sie tauschen zungenküsse aus und umarmen sich. er nimmt sein manneszeug und schiebt es tief in die zinnoberhöhlung; sobald es drinnen die sonnenterrasse erreicht hat, beginnt der fluss der freude zu fliessen.

lotusblüte reloaded – einige ausgewählte stellungen bei der vereinigung #0

die erste stellung heisst die enge vereinigung.

die zweite stellung heisst die untrennbare verbindung.

als dritte stellung gilt der entblösste fischkiemen.

die vierte stellung nennt man das horn des einhorns.

die vier hier aufgeführten grundstellungen sichern den paaren, die sie benützen, die höchsten genüsse. ihre beschreibung erübrigt sich, weil jeder, auch das gemeine volk, genau weiss, was damit gemeint ist.