nebensächliches

Nachtrag

Lesetipp

… aus der Südvorstadt: „Der Tag, an dem ich Spießer wurde.

ACH NEE!

Steffen Bockhahn (Die Linke) in der heutigen Tagesschau: „Insgesamt zeigt mir das wieder, dass die Geheimdienste völlig intransparent arbeiten […].“

„Freiheit“

Nicht nur das geringere Übel („Leb‘ lieber als Kommunist im Kapital als unter der Fuchtel von Hamas, Hisbollah, das ist klar“) muss als Staatslegitimation herhalten, auch kognitive Dissonanz à la: „Du sollst Freiheit den Staaten geben, die noch nicht laufen könn‘.“ Wenn Postantideutsche fleißig Godwin-Punkte sammeln, Pappkameraden basteln und ihren Staatsglauben und Prokapitalismus rechtfertigen. Naja, Schnee von gestern. (wie Phex‘ Linkliste unter „9_ R.I.P./“ eindrucksvoll und dankenswerterweise bestätigt :D;)

Werbung

schwarzwurzel
ökologisch.fair.kollektiv

Neu im Blogsport-Universum

Highly recommended: Jungen und Technik

Straight outta Leipzsch

(via Hypezig)

Bescheidenheit ist unangebracht

Völlig verdient – die Plätze 1 und 2 der Blogsport-Top-10 gehen heute mal an mich!

(Danke an kinky für den Hinweis)

Huhu!

Übrigens schön zu sehen, dass noch ein paar Menschen von Leipzigblogs hierher finden. Bleibt dran, vielleicht schreibe ich ja noch was zu dieser #obm13-Sache! ;)

„Das Ärgerliche an der Bahn ist nicht die Bahn. Es sind die Bahnfahrer.“

Boris Herrmann spricht mir aus der Seele, wenn er von unerklärlichen deutschen Bahnbashing schreibt. (via L.)

Konspirität der Woche

Das Ende der Konspirati… WAS?! Liebes ANLW, ein bissl Kon­s­pi­ku­i­tät wäre schön! Vielleicht geht ja jemand hin und nimmt ihnen einen Duden mit.

Meanwhile in Hypezig

Schwaben zurück nach Berlin!“ (via)

verflixtes 7tes ✔

LostCats

Heute muss ich mal ein Projekt vorstellen, das mir am Herzen liegt. LostCats! Also streut die Message und tumblrt mit!

Hypezig

„Eigentlich kann man Leipzig nur wünschen, dass der Hype schnell vorbei geht, bevor es an seinem Erfolg erstickt.“

Apropos Triebunterdrückung

Das Zeit-Magazin über das Charité-Projekt „Kein Täter werden“.

no pun intended

„Liebe ist wie Schrödingers Katze: Wenn du nachfragst, könnte sie schon tot sein.“

Trendsetter

„Vinyl war nie wirklich weg – und erlebt in Leipzig doch eine Renaissance“

Agent Provocateur

Ja nee, is‘ klar: „Eine Hausdurchsuchung in Connewitz ist immer und in jedem Fall ein Angriff auf das Viertel, ein Angriff auf linke Strukturen, ein Angriff auf uns.“ #Satire

Es geht voran

Open Office für Leipzig, Libre Office für München

Rechtskräftigkeit des Tages

Tabus statt Argumente – Inzest bleibt strafbar.

Mein Tipp …

… für Leute mit zuviel Geschmack: Einfach nicht hingehen. Als hätte ein Einkaufszentrum den Zweck, irgendwelchen Lokalbloggern zu gefallen. Träumer.

Ohrwurm der Woche

❤: